Referenzen

Wir hatten im September einen zweitägigen Zukunftsworkshop mit Frau Kirsch und Frau Schondelmayer – diesen hatten wir bereits in der Vorbereitung entschieden durchgängig digital zu veranstalten, um uns von Covid 19 unabhängig zu machen. Die vorherigen Absprachen machten Lust auf mehr – ein wenig Skepsis blieb – nicht inhaltlicher Art, sondern ob die Workshoptage im digitalen Format wirklich funktionieren könnten. Nun - wir erlebten das Beste, was man sich in digitaler Form vorstellen konnte – manchmal vergaß man, dass man nicht wirklich beisammen saß. Kurzweilig, interaktiv und produktiv ging der Workshop zu Ende. Jetzt haben wir eine gute Grundlage mit den Ergebnissen weiterzuarbeiten. Hat Spaß gemacht. Herzlichen Dank an Frau Kirsch und Frau Schondelmayer für die tolle Begleitung! Mario Klauer-Ottmann, Geschäftsleiter / FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH, Region Berlin Süd-West/ Brieselang
Wir wollten wissen, wie wir unsere Konferenzen und Workshops digital umsetzen können und haben Simona Kirsch als Expertin befragt. Frau Kirsch hat in mehreren Online-Sessions grosszügig ihr Wissen mit uns geteilt. Wir haben viel über Moderation und Vorbereitungen gelernt, vor allem aber, dass sich analoge und digitale Formate gar nicht so stark unterscheiden wie es zunächst den Anschein hat. Frau Kirsch ist hochgradig professionell, fokussiert auf das spezifische Kundeninteresse, praxisnah, freundlich und humorvoll. Wie empfehlen die Zusammenarbeit mit Frau Kirsch analog wie digital immer wieder sehr gerne. Beate Rusch, Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg
In einem Workshop mit 35 Personen kann ich nur sagen: on Point! Methoden, Struktur & Menschlichkeit haben mich voll überzeugt. Ich weiss heute noch, welche Ergebnisse bei raus kamen und wie wir darauf gekommen sind. Klare Empfehlung! Simone Blank, Teilnehmerin am Online-Workshop
Wir haben die Unterstützung von Frau Kirsch zur Planung und Moderation eines Workshops zum Thema Kommunikation mit etwa 100 Teilnehmern in Anspruch genommen. Bereits im ersten Vorgespräch hat Frau Kirsch uns durch ihre offene und lösungsorientierte Herangehensweise überzeugt. Ihr ehrliches Feedback hat es uns ermöglicht, gemeinsam den Fokus der Veranstaltung präziser herauszuarbeiten und ein Programm zu erstellen, welches genau an den vorgegebenen Zeitrahmen angepasst war. Die bei der Veranstaltung angewandten Moderationstechniken wurden von Frau Kirsch speziell auf unsere Ansprüche, sowie die hohe Teilnehmerzahl zugeschnitten. Am Tag der Veranstaltung hat uns Frau Kirsch mit ihrem Team souverän durch das Programm geführt. Die Moderation in englischer Sprache war ebenfalls kein Problem. Dank der gründlichen Vorarbeiten von Frau Kirsch, sowie ihrer fokussierten und lockeren Moderation konnten wir unsere zuvor definierten Ziele problemlos erreichen. Alles in allem hat die Zusammenarbeit viel Spaß gemacht und der Workshop war ein voller Erfolg. Dr. Stephanie Thomas - Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS)
"Ich war vor kurzem in einem Online-Meeting, das von Simona moderiert wurde. Es war großartig und fast besser als das Offline-Treffen zuvor. In den Kleingruppen lenkte nichts ab, wer sprach, hatte die volle Aufmerksamkeit. Auch technisch war das Meeting richtig gut gelöst von Simona und ihren drei Co-Moderatorinnen." Katja Hobler, Neunkirchen
"Die Arbeit von Frau Kirsch besticht vor allem durch die Ausgewogenheit zwischen menschlicher Lockerheit und fachlich, methodischer Kompetenz: Die perfekte Melange, um einen kreativen Prozess ins Laufen zu kriegen und diesen dann zu gegebener Zeit kompetent mit der nötigen Struktur einzufangen! Dementsprechend erarbeitet die Gruppe, die von Fr. K. angeleitet/begleitet wird, fantastische Inhalte in einer Atmosphäre, die sich pradoxerweise mehr wie Freizeit als Arbeit anfühlt - und dementsprechend enorm fällt das Beteiligungs-Engagement der Workshop-Teilnehmer aus! Dass die "Puzzle-Teile" im Erarbeitungsprozess immer genau (wie von unsicherbarer Moderatorinnen-Hand) an der passenden Stelle zu landen scheinen, zeugt von einer detailbewussten Vorbereitung und Antizipation des Tagesgeschehens. Der perfekte Rahmen also, um als Gruppe innerhalb eines Workshops oder generell eines Veränderungsprozesses nicht bloß "einmal darüber zu sprechen", sondern auch mit konkreten, nächsten Schritten aus dem Seminar zu treten - mit Lust das Erarbeitete auch in die Tat umzusetzen. Demenstprechend vor allem im unternehmerischen Kontext äußerst zu empfehlen!" Michael Wirth, Waldmohr (Teilnehmer Liberating Structures Workshop)
"Zum zweiten Mal hat Frau Kirsch nun unser neues Mastermind Format begleitet und moderiert. Mit ihrer fachkundigen Vorbereitung hat sie unserer Gruppe nicht nur zu einem effizienten Arbeiten verholfen, gleichzeitig hat Frau Kirsch es auch geschafft, ein kollektives Gruppenverständnis zu schaffen. Ihre zielgerichteten Fragen in Kombination mit ihrer Motivation, ein erfolgreiches und nutzbringendes Konzept zu etablieren, haben unsere Vision erst greifbar gemacht. Die angewandten Moderationstechniken und Methoden habe ich nicht nur als überaus hilfreich und kreativ empfunden, sie haben uns auch dabei geholfen, zielgenaue Antworten auf komplexe Fragestellungen zu finden. Vor allem ihr überaus sympathisches Auftreten, ihre Kompetenz und angenehme Sprechstimme haben jeden Termin bereichert. Alles in allem hat uns Frau Kirsch zu einer tollen Gruppendynamik verholfen und uns wertvolle Hilfsmittel an die Hand gegeben, die uns bei unseren weiteren Treffen zugutekommen werden. Ich kann mir Frau Kirsch für jede Art von Workshop, Teamsitzung oder als Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen auf Team oder Führungsebene vorstellen und wärmstens weiterempfehlen. Ich würde mich glücklich schätzen, nochmals mit ihr zusammenarbeiten zu dürfen. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht. Vielen Dank für Ihren Einsatz." Beatrice Gosert, St. Wendel
"Simona Kiel wurde uns als Facilitatorin für unseren Auftaktworkshop eines entstehenden Gruppenprozess empfohlen. Die professionelle und unkomplizierte Kommunikation vorab und das gemeinsame Schmieden eines effizienten Workshops hat schon in der Vorbereitung Lust auf mehr gemacht. Super Ideen, gutes Hinterfragen und beste Struktur! So lief der Workshop wunderbar entspannt ab, blieb innerhalb des gesetzten Timings und erzielte die gewünschten Ergebnisse. Überdies hinaus hat sie es geschafft, dazu beizutragen dass alle Beteiligten auch in Zukunft motiviert im Prozess bleiben. Die gewählten Räumlichkeiten waren ideal für das ungestörte Arbeiten einer so großen Gruppe. Begeistert war ich vor allem von der aufwändigen visuellen Aufbereitung unserer Stationen, so dass die Dokumentation des Workshops auch für Interessierte, die nicht persönlich teilnehmen konnten, nachvollziehbar waren. Gerne jederzeit wieder!" Carolin Oelsner, Strategie & Design aus Verantwortung
"Frau Simona Kiel wurde uns für die Prozessbegleitung und Moderation unserer Klausurtagung im Herbst 2016 empfohlen. Wir haben sowohl in der Vorbereitung als auch in der Durchführung dieses Klausurtages ihre persönliche und professionelle Kompetenz sehr schätzen gelernt. Sie hat es verstanden, unsere Mitarbeiter*innen durch das Tagungsthema WIR und ICH im anspruchsvollen Arbeitsumfeld optimal zu begleiten und ist dabei sowohl auf unsere als auch auf die individuellen Bedarfe unserer Mitarbeiter*innen flexibel und kundenorientiert eingegangen. Bei der Entwicklung der Veranstaltungskonzeption hat sie durch ihre strukturierte, effiziente und zielorientierte Arbeitsweise überzeugt. Die Rückmeldungen der Klausurtag-Teilnehmer*innen war durchgängig sehr positiv. Besonders hervorheben möchten wir zwei Qualitätskriterien, die für diesen Erfolg entscheidend waren:
  • Frau Kiel hat ein maßgeschneidertes Programm konzipiert, welches individuell auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten war.
  • Unser Klausurtag wurde von ihr flexibel, prozessorientiert und mit viel Gespür auch für die Befindlichkeiten unserer Mitarbeiter*innen begleitet.
Wir bedanken uns sehr für die erfolgreiche Prozessbegleitung und Moderation und empfehlen Frau Kiel uneingeschränkt weiter." Beate Aydt-Abadian, Geschäftsleitung trialog e.V.
"Das Seminar war für mich rundum gelungen, weil es eine sehr gute Mischung aus Input, Übung und Austausch gab. Am "Tag danach" fanden die ersten Methoden und die Gestaltung des Flipcharts Ihre Anwendung! Auch fand ich beeindruckend, dass Sie in den Pausen immer wieder für Fragen und Austausch zur Verfügung standen." Doris Bonk,Teilnehmerin Moderations-Training
"Habe eine tolle Fortbildung zum Thema Moderation im SFBB mit Simona erleben dürfen. Es war unheimlich praxisnah, informativ und vielfältig! Hab vielen Dank für Deine erfrischende Art und Deine Ermutigungen, ich konnte so viel mitnehmen!" Franziska Strauch,Teilnehmerin Moderations-Training
"Ich habe an einer Moderationsfortbildung bei Simona teilgenommen. Sie hat diese sehr liebevoll und klar geleitet. Ihre natürliche und ehrliche Art stachen ebenso wie ihre Fachlichkeit hervor. Jederzeit wieder!" Orna Gutmacher,Teilnehmerin Moderations-Training
"Ich habe Frau Kiel im Rahmen eines Führungskräfte-Workshops als aufgeschlossene und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugewandte Moderatorin erlebt. Die einzelnen Themenmodule wurden von ihr strukturiert vorbereitet und professionell dokumentiert. Sie weiß Mimik und Gestik anderer zu deuten und kann sich gut in andere Menschen hineinversetzen. In sich in der Gruppe entwickelnden Diskussionsprozessen ist es Frau Kiel durch ihre vermittelnde Art gelungen, Konfliktfelder aufzulösen und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten. Daten und Fakten werden von ihr differenziert ausgewertet und geclustert, womit die Möglichkeit einer späteren Fortsetzung der Arbeit gegeben ist. Ich würde Frau Kiel immer wieder gern für die Moderation eines Workshops gewinnen." Liane Beutling, Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO) Abt. III - Kraftfahrzeugwesen / Gruppenleiterin IT-Verfahrensservice und Personalentwicklungsberatung
Bisher habe ich unter anderem mit folgenden Auftraggeber*innen zusammengearbeitet:
  • Agentur für Arbeit Berlin Nord
  • Agentur für Arbeit Berlin Süd
  • Bund Deutscher Landjugend
  • Berliner Verwaltungsakademie (VAK)
  • Bezirksamt Mitte von Berlin
  • Bezirksamt Treptow-Köpenick
  • Deutsche Schulakademie
  • FrauSuchtZukunft (Frauenladen Suchtberatung)
  • FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
  • gangway e.V. Straßensozialarbeit in Berlin
  • GesBiT mbH
  • Gesundheitsamt Reinickendorf
  • Helmholtz-Institute for Pharmaceutical Research Saarland (HIPS)
  • INA gGmbH
  • Jugendamt Neukölln
  • Jobcenter Tempelhof-Schöneberg
  • Jobcenter Pankow
  • Jobcenter Mitte
  • Jobcenter Steglitz-Zehlendorf
  • Kooperativer Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg (KOBV)
  • Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO)
  • Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten
  • Nachbarschaftsheim Neukölln
  • RAA Brandenburg
  • Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
  • Sozialamt Reinickendorf
  • Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
  • Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)
  • Stiftung SPI
  • Trialog e.V.
  • VHS Mitte
  • VIA Verbund für Integrative Angebote Berlin gemeinnützige GmbH
  • Zentral- und Landesbibliothek Berlin
  • Zuse Institut Berlin (ZIB)